Heilpraktikerin Marica Grgic | Praxis für biologische Medizin | Naturheilpraxis Leutkirch im Allgäu Praxis für biologische Medizin
Naturheilkunde - biologische Medizin
Biologische Medizin

Biologie (altgriechisch: bios = Leben und logos = Lehre) ist die Lehre von der belebten und unbelebten Natur.

Logik (altgriechisch: he logike techne = denkende Kunst, Vorgehensweise) ist die Lehre der vernünftigen (Schluss-)Folgerung.

Medizin (lateinisch: ars medicinae = Heilkunst, Heilkunde) ist die Lehre von der Vorbeugung, Erkennung und Behandlung von Krankheiten und Verletzungen bei Menschen und Tieren. In diesem umfassenden Sinn ist Medizin die Lehre vom gesunden und kranken Lebewesen.

Was ist aber Logik?
Logik ist eben nicht, wenn Millionen von Menschen nur behaupten etwas sei logisch.
Logik ist für jeden seine Eigene. Daher frage ich: Was ist für Sie Logik?
Hinterfragen Sie Ihre Logik immer?

Logik ist eine Philosophie für sich. Daher ist es auch verständlich, dass genau ein Philosoph, nämlich Aristoteles (*384 v. Chr.; †322 v. Chr.) Theorien über die Logik aufstellte, die bis heute für uns Gültigkeit haben. Laut seiner Meinung gibt es ETWAS und etwas GEGENSÄTZLICHES, etwas Drittes gibt es auch; aber wenn das Dritte nicht zu ETWAS oder dem GEGENSÄTZLICHEN passt, wird es vornherein ausgeschlossen.

Ist Logik die Vermeidung vom Dritten? Ein passendes Beispiel:
  • Ja zur Schulmedizin
  • Nein zur Naturheilkunde
  • Jein für das dazwischen und Vor-"Sicherheit's"-halber ausschließen?
  • Oder "Jein" wenn es zu Ja und Nein passt?
Nein zur Naturheilkunde ist nicht Ihr Problem, sonst wären Sie nicht so lang auf meinen Seiten. Wenn ja zur Schulmedizin, werden Sie sich hier informieren können, was die "Anderen" so machen.

Biologische Medizin ist nach meiner Auffassung genau dieser "Grau-Bereich" dazwischen. Vermeiden Sie diesen Graubereich? Sicherlich nicht, denn es liegt in der Natur des Menschen, unwägbar zu sein. Aber wir wollen auch sicher sein. Sicher in die Schulmedizin und sicher in die Naturheilkunde.

Zum Schluss gibt es ein zusammenzählen von vielen Ja's und Nein's, die dann mathematisch zusammengerechnet ein ja oder nein ergeben = logische Schlussfolgerung.

Ein weiteres Beispiel:
Der Mensch hat wesentliche Eigenschaften. Irrtum ist eine wesentliche Eigenschaft.
Daher ist irren menschlich ... (Hieronymus, *347; †420, dalmatinischer Kirchenvater, Heiliger)
Aktuell

Advent, Advent ein Lichtlein brennt … ...

Zitat:
Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine
Jahreszeit, sondern eine GefĂĽhlslage.
Frieden ...


weiter lesen