Heilpraktikerin Marica Grgic | Praxis für biologische Medizin | Naturheilpraxis Leutkirch im Allgäu Praxis für biologische Medizin
Honorar - biologische Medizin
Honorar

Die Therapie richtet sich im Interesse des Patienten und nach seinem Bedarf. Mein Honorar wird nicht nach persönlichem Zeitaufwand berechnet, ich richte mich vielmehr nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker von 1985. Rechtlich ist die "GebüH 85" als "übliche Vergütung" anerkannt und gilt daher, soweit nicht anders abgesprochen, als ausgemacht.

Gesetzliche Krankenkassen: In der Regel werden die Kosten der Behandlung durch einen Heilpraktiker von den gesetzlichen Krankenkassen nicht bezahlt.

Private Krankenversicherung, Beihilfe: Die privaten Krankenversicherungen und die Beihilfestellen übernehmen die Kosten für die Behandlung durch einen Heilpraktiker ganz oder teilweise.

Private Zusatzversicherungen: Eine gute Heilpraktiker-Versicherung kostet zwischen 15 und 20 Euro im Monat, zahlt sowohl für Medikamente und Heilmittel, als auch für Behandlungen und Therapien nach der "GebüH 85" und dem Hufelandverzeichnis (ein Verzeichnis für Therapieeinrichtungen der biologischen Medizin). Das Hufelandverzeichnis beinhaltet die Diagnose- und Therapieverfahren / Behandlungsmethoden aus der Naturheilkunde, die diesen Voraussetzungen Genüge tun:
  • Die Verfahren sind theoretisch erklärbar.
  • Die Verfahren sind praktisch anwendbar.
  • Die Verfahren sind lehr und lernbar.
  • Die Verfahren sind theoretisch erklärbar.
  • Die maximale Erstattung einer Heilpraktikerversicherung kann bis zu 2.000 Euro pro Jahr betragen.
Bitte erkundigen Sie sich vor der Behandlung bei der zuständigen Stelle. Werden die Behandlungskosten nur teilweise erstattet, steht es dem Patienten zu, den Differenzbetrag zu zahlen.

Selbstzahler: Selbstverständlich ist es auch möglich, als Selbstzahler behandelt zu werden. Hier können Sie mit Kosten von ca. € 35,- bis 120,- pro Sitzung rechnen.

Im Schnitt ist das für:
  • die Erstanamnese: € 35,- bis 45,-
  • jede weitere Sitzung: € 17,- bis 35,-
  • Homöopathische Erst-Repertorisation: € 45,- bis 120,- (einmal im Jahr)
    - beim ersten Kind: € 22,- bis 60,-
    - für jedes weitere Kind: € 15,- bis 40,-
  • für jede weitere Homöopathische Repertorisation: € 22,- bis 60,- (bis zu dreimal im Jahr)
Arzneien schreibe ich auf Privat-Rezept, dieses holen Sie selber in Ihrer Apotheke ab. Meine Vergütung wird fällig am Tag der Behandlung. Sie erfolgt nach jeder Behandlung in bar. Kartenzahlung ist nicht möglich.

Anmerkung: Gemäß § 4 Nr. 14 UstG sind unsere Gebühren von der Umsatzsteuer befreit.

Terminabsage: Bitte haben Sie Verständnis, dass ich nicht wahrgenommene Termine, die nicht spätestens 24 Stunden zuvor abgesagt werden, in Rechnung stellen muss.
Aktuell

Advent, Advent ein Lichtlein brennt … ...

Zitat:
Weihnachten ist kein Zeitpunkt und keine
Jahreszeit, sondern eine GefĂĽhlslage.
Frieden ...


weiter lesen